Grünkohleintopf

 

In einem großen Topf den Grünkohl und die klein geschnittenen Zwiebeln mit Wasser zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze im geschlossenen Topf garen und regelmäßig umrühren. Die Kohlwürste nach 60 Minuten zufügen und weitere 15 Minuten köcheln lassen.

 

Parallel die Salzkartoffeln in einem zweiten Topf gar kochen.

 

Wenn der Kohl weich ist, die Kohlwürste rausnehmen und bei Seite stellen. Den Grünkohl mit Pfeffer und Salz gut würzen. Die garen Kartoffeln zufügen und alles mit einem Kartoffelstampfer recht fein zerstampfen.

 

Den Speck würfeln und bei mäßiger Hitze in einer Pfanne auslassen. Die Grieben entfernen. Das heiße Speckfett zu dem Grünkohl geben.

 

Die Kohlwürste in Scheiben schneiden und wieder zum Kohl geben.

 

Alles gründlich verrühren. Das Speckfett muss gut untergerührt werden. Abschließend noch mal mit Pfeffer und Salz abschmecken.

 

Kategorie: einfach

 

 

Zutaten (4 Personen)

  • 4 hareico Kohlwürste
  • 1 Dose Lüders Grünkohl
  • 40g Speck
  • 400g Zwiebeln
  • 1kg Kartoffeln
  • 250ml Wasser
  • Salz und Pfeffer